Teilen einer Variablen

Ich bin grade unsicher, ob ich dir mal den Befehl cut gezeigt habe, mit dem du unter anderem Strings zerschneiden kannst. Falls nicht hole ich das noch nach 😉

Auf jedenfall gibt es einen ganz einfachen Weg, eine Variable in mehrere Teile zu „zerschneiden“:

varTeilen1.sh

#!/bin/bash

# Deklaration einer Variablen
var="dasistmeinstring"

# teilen der Variable ${var} in mehrere Teile
echo "${var:0:3} ${var:3:3} ${var:6:4}" ${var:10}"
# Ausgabe: das ist mein string

Du kannst also durch

${variable:[erste Stelle beginnend bei 0]:[LĂ€nge der gewĂŒnschten Zeichenkette]}

einen Teil der Variablen heraustrennen. Möchtest du den gesamten Rest ab einer bestimmten Stelle heraustrennen, so kannst du den letzten Part einfach weglassen (s. ${var:10}). Du kannst so auch eine Zuweisung fĂŒr eine andere Variable vornehmen:

varTeilen2.sh

#!/bin/bash

zahlen="123456789"
zahl1bis3="${zahlen:0:3}"
zahl2bis4="${zahlen:1:3}"
zahl5bis9="${zahlen:6:5}"

echo "Alle Zahlen: ${zahlen}"
echo "Zahl 1 bis 3: ${zahl1bis3}"
echo "Zahl 2 bis 4: ${zahl2bis4}"
echo "Zahl 5 bis 9: ${zahl5bis9}"

Download der Scripte wie immer hier: >>DOWNLOAD<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.